Polypropylenfaser ПОЛИАРМ

Polypropylenfaser ПОЛИАРМ

375 руб.

№ 1545771, gepostet 1 Jahr zurück

Параметры

Ansicht anzeigen: Die Ware vom Produzenten

Описание

Die harte Polymer-Faser verwendet wird anstelle von Stahl-Faser zur Bewehrung von Zementmörtel. Im Vergleich zu Stahl er sich leichter von den Fasern verteilt und vermischt in Zement-Mix, ohne dabei Abstriche смешивающему und Versorgungs Beton Outfit. Als Rohstoff für die Herstellung von harten Polymerfasern verwendet PRIMÄRE Polypropylen. Diese Art von Faser hat eine erhöhte Zugfestigkeit. Unter Berücksichtigung der genannten Merkmale, starre Polymer-Faser kann verwendet werden anstelle von Stahl-Faser zur Bewehrung von Zementmörtel, so dass erlittener Beton erhöhte трещиноустойчивость.
Features
Diese Art der Faser ist eine Alternative zu der Verwendung von Stahl-Faser, entworfen für schweren Beton und Estriche in rauen Umgebungen betrieben.
Umfang der Nutzung
Bewehrung Schwerbeton, die Erhöhung der Festigkeitseigenschaften der Industrie-Estriche, die Stärkung der strukturellen Eigenschaften der Fundamente, Platten und Pflaster der andere.
Die Wirkung der Anwendung
Verwendung von harten Polymer-Fasern zu erheblichen Kosteneinsparungen gegenüber dem Einsatz von Stahlfaser (das spezifische Gewicht von Stahl-Faser in etwa 9-mal mehr, beziehungsweise die Anzahl der einzelnen Fasern - weniger). Polymer-Faser haben keinen negativen Einfluss auf Armaturen und Verteiler von Beton, und auch nicht anfällig für Korrosion.
Anwendungshinweise
Dosierung
Der Volumenanteil der verstärkenden Fasern in schweren Dosen sollte nicht weniger als 0,3 %, das entspricht 2,7 kg Hard Polymerfasern.
Je nach Art des Betons und den Umgebungsbedingungen die empfohlene Menge an harten Polypropylen-Fasern ändert sich in den folgenden Grenzen:
-Industrieböden, Estrich: 1,5-4,7 kg/M3 (entspricht 25-40 kg Stahl-Fibern)
-die Baukörper der Wohngebäude: 2,9-5,8 kg/M3 (entspricht 25-50 kg Stahl-Fibern)
-Konstruktionselemente Tunnel, Straßen, Minen: 5,8-11,6 kg/M3 (entspricht 50-100 kg Stahl-Fibern)
-Wasserwerke (Dämme, Brücken), Bank Depot: 11,6-14,0 kg/M3 (entspricht 100-120 kg Stahl-Fasern).
Faserlänge: für die Vermittlung eines schweren Beton die notwendige Beständigkeit gegen Rissbildung verwenden Faserlänge mindestens 40 mm.
Mischen
Fasern werden in einem Mischer in der Anfangsphase, zusammen mit Stein und Sand, nach dem rühren für 2 Minuten Faser gleichmäßig verteilt ist, dann können Sie hinzufügen, Zement und Wasser. Sie können auch verschiedene Additive und Weichmacher, aber in diesem Fall ist nicht zwingend Empfehlung, wie bei der Verwendung von Stahl-Fibern. Spezielle Bedingungen bei der Herstellung von Beton mit der Verwendung von harten Polymer-Faser ist nicht erforderlich, die Technologie der Vorbereitung des Betons nicht modifiziert.